Schreibwaren Miller

Kontakt

Schreibwaren Miller
Maximilianstraße 13
83278 Traunstein

Telefon: 086198760
Internet:
Karte: Google Maps

Schreibwaren Miller

So stellt man sich ein modernes Schreibwarengeschäft vor, so wie man es in der Maxstraße findet; dabei gibt es das Geschäft  in Traunstein schon seit 175 Jahren in Händen der Familie Miller. Helga Miller leitet das Geschäft zusammen mit ihrer Tochter Barbara. Zum Miller gehen die Chiemgauer, wenn sie etwas Besonders wollen, weil sie ihren Wunsch hier erfüllen können. Wesentlich zum Betrieb gehört die ausführliche Beratung, bei der der Kunde ausprobieren, austauschen und fragen kann. Wenn er einen Füller der Marke Mont Blanc  will, berät ihn eine Fachverkäuferin geduldig, hört ihm zu, lässt ihn Schreibproben machen und auf Wunsch bekommt der Füller eine Gravur.

Die Fassade ist ein Schmuckstück für die Einkaufsstadt Traunstein

Die Fassade ist ein Schmuckstück für die Einkaufsstadt Traunstein

Hier bekomme ich alles

Die Fachverkäuferinnen kommen zumeist aus der eigenen Betriebsausbildung und arbeiten zum Teil schon Jahrzehnte hier. Mit Freude beweisen sie ihren guten Geschmack bei der Kundenberatung. Zum Sortiment gehören nicht nur die Standardartikel, sondern auch Waren aus dem neuesten Trend, weil die Leitung regelmäßig bis viermal im Jahr internationale Fachmessen besucht. Der Kunde trifft immer wieder auf Überraschungen, wie zum Beispiel bei Kerzen und jahreszeitlicher Dekoration. Wie Friedrich Schiller kann der Kunde wieder eine Gänsefeder in ein antikes Tintenfass tauchen und nach Herzenslust schreiben.

Hier kann ich ausprobieren

Die Kundin kann in Ruhe ausprobieren und wählen

Die Kundin kann in Ruhe ausprobieren und wählen

„Rund um den Tisch“ ist ein Bereich mit zunehmender Bedeutung: von der dekorativen Serviette bis zur formschönen Kerze, von der farbenfrohen Espressotasse für die gemütliche Kaffeerunde bis zum eleganten Tischband und exklusiven Serviettenring für die Festtagstafel. Eine große Auswahl bietet das Traditionsunternehmen bei der Dekoration und beim Zeichnen- und Künstlerbedarf. Die Sortimentstiefe bei Stiften reicht vom Faserschreiber bis zum Stift für CDs bis zu Glitzer- und Duftstiften. Ordner, Papier- und Schreibserien sind in allen Varianten, auch in der aktuellen Mode im Angebot.

Die stellen mir das nach meinen Wünschen zusammen

Freundliche Fachberaterinnen mit viel Geduld und gutem Geschmack

Freundliche Fachberaterinnen mit viel Geduld und gutem Geschmack

Rasant sind die Veränderungen beim Bürobedarf. Nicht nur der Computer verlangt ein sich ständig wandelndes Sortiment, sondern auch der Mensch entdeckt seine Liebe zur Handschrift und Schönschrift wieder. Bei Schreibgeräten geht die Auswahl bis zu Marken wie Faber-Castell und Lamy. Beim Miller kann der Kunde Privatdrucksachen, Stempel und Laminate in Auftrag geben. Kalender, Fotoalben, Dokumentationsmappen, Schulbedarf und Chronikbücher sind selbstverständlich. aber auch Glückwunschkarten, Künstlerkarten und Geschenkpapiere gehören dazu.