Ofen Gnad

Kontakt

Ofen Gnad
Maximilanstraße 24 oder Ludwig-Thoma-Straße 9
83278 Traunstein

Telefon: 0861/4393
Internet: www.ofen-gnad.de
Karte: Google Maps

 

Seit 88 Jahren gibt es in der Traunsteiner Maxstraße das Ofenfachgeschäft Georg Gnad. Öfen und Herde wurden schon immer mit Holz oder Kohle beheizt. Auch heute denkt man beim Heizen an behagliche Wärme und  ausreichende Temperatur beim Kochen und Backen.

Seit 88 Jahren Fachgeschäft in der Maxstraße

Umdenken muss man wegen des Klimaschutzes bei den Energiequellen, aber Holz steht weiterhin zur Verfügung. Geschäftsleiter von Ofen Gnad ist jetzt ein junger, engagierter Fachmann, Tobias Pflüger, der das Traditionsunternehmen vor einem Jahr übernommen hat und gerne weiterführt.

 

 

Holz und Kohle schon immer – in Zukunft nachwachsende Energie

Beim Gnadl bekommt der Kunde Kachelöfen, Heizkamin- und Herdbauelemente, Herde, Pelletöfen und das Zubehör rund ums Holz. Zum Programm gehören auch Kaminöfen für Niedrigenergie- und Passivhäuser. Einige der Modelle sind drehbar oder dreiseitig verglast. Nicht nur Holz, sondern auch eine Heizung mit Öl oder Gas ist möglich. Gnad arbeitet mit Greithwald zusammen, einem führenden Hersteller aus Südtirol, der als Trendsetter gilt und bei maßgefertigten Speicherherden im deutschsprachigen Raum eine Führungsstellung hat.

Der neue Inhaber Tobias Pflüger erklärt einen modernen Küchenherd.

Behagliche Wärme und zugleich Klimaschutz

Kaminöfen gehören zum Kerngeschäft von Ofen Gnad, auch Schwedenöfen und gemauerte Grundöfen mit Sichtfenster. Der Betrieb baut den Herd nach der Wahl des Kunden, genau in der Form, wie der Raum es zulässt. Bereits bei der Einrichtungs- oder Umstellungsplanung können sich scheinbar störende Ecken oder Nischen als idealer Platz für einen Speicherherd erweisen. Entscheidend beim Ofenkauf sind die saubere Verbrennung, geringer Holzverbrauch und wenig Asche. In vielen Häusern ist der Ofen der Blickfang, deshalb gibt es ihn in allen möglichen Arten und Dekors. Wichtig ist auch, dass die Herde Anforderungen an die Abgasgrenze und den Wirkungsgrad erfüllen.

Nachwachsende Energie wird in Traunstein schon immer verwendet und hat Zukunft.

Alles rund ums Holz

Sehr beliebt ist Gnads Holzvermittlung: Der Kunde kann „Bilderbuch-Holz“ direkt beim Holzwirt aus dem Landkreis kaufen. Auch Anzünder, Kaminbestecke und Holzwiegen gehören dazu. Holz- und Rindenbriketts werden wie auch Gartenfackeln sehr gern gekauft.