EP Seidl

Kontakt

Andreas Seidl
Maximilianstraße 33
83278 Traunstein

Telefon: 0861/9096333
Internet: http://epseidl.de/
Karte: Google Maps

Electronic Partner Seidl

„Geiz ist geil“ hat bewirkt, dass viele Traunsteiner Fernsehgeschäfte nach und nach schließen mussten. Fernsehmeister Andreas Seidl hatte dennoch den Mut, sich gegen die Entwicklung der Billiganbieter zu stemmen und sich selbständig zu machen. Vor drei Jahren eröffnete er in der Maxstraße „Electronic Partner Seidl“, und zwar mit dem Erfolg, der sich auf ausführliche Beratung und Kundenbetreuung stützt. Fernsehen, Video, HiFi, Telekom, Multimedia und Kaffee stehen auf seinem Programm. Die Kunden aller Altersgruppen kommen wegen der Vielfalt der Marken und der fachlich korrekten Beratung. Immer mehr Kunden schätzen den Überblick des Meisters, der sich Zeit lässt und noch selbst repariert.

EP Seidl in der Maximilianstraße

EP Seidl in der Maximilianstraße

Beratung-Zeit-Beratung-Frage-Antwort-Beratung

Einer der Trümpfe Seidls ist es, auf die detaillierten Wünsche seiner Kunden einzugehen. Er bietet bewusst deutsche Markenartikel wie z.B. Metz aus Franken an, verkauft auch Handys mit großen Tasten und einfacher Bedienung. Die Kunden können auf einem bequemen Sofa bei einem Kaffee ihre Fragen stellen und sich die Ware vorführen und erklären lassen.

Kundenberatung bei EP Seidl

Kundenberatung bei EP Seidl

Ware kompliziert – Kunde zufrieden

Immer mehr Kunden sind der aggressiven Werbung gefolgt und haben ein vermeintliches Schnäppchen gemacht, stehen dann beim Auf- und Einstellen oder bei Kanaländerungen ratlos vor der Gebrauchsanweisung in Fachchinesisch. Nach solchem schmerzhaften Lernprozess brauchen sie wieder den Fachhändler am Ort, der ihnen hilft. Der Betrieb gibt auch für woanders gekaufte Geräte eine Service-Garantie und löst alle technischen Probleme. Abhol- und Bringservice sind ebenso gefragt wie sein „Meisterservice“, der garantiert, dass Fehler schnell erkannt und zielgerichtet behoben werden. Leihgeräte waren gerade während der Fußball-WM gefragt. Alte Geräte, die man lieb gewonnen hat, repariert der Meister.

EP Seidl Verkaufsraum

EP Seidl Verkaufsraum

Platz drei erreicht mit drei Menschen

Bei einer Leserumfrage des Traunsteiner Tagblattes über die Zufriedenheit der Kunden mit ihrem Geschäft erreichte Andreas Seidl mit seiner Verkäuferin Renate Richter und seinem Auszubildenden Florian Raschke (Informatik-Elektroniker) den dritten Platz.