Ankündigung der Geschichtenerfinder-Werkstatt im Rahmen der Rosentage in Traunstein

 

In Zusammenarbeit mit der Werbegemeinschaft Traunstein und dem Studio 16 gestalten die Goldmund – Erzählerinnen Christa Schmidt-Sanetra (Mortimer-English Club)  und Helga Gruschka im Rahmen der  Traunsteiner Rosentage  eine Erzählwerkstatt für ganz junge Erzähler.

Kinder ab 5 Jahren lernen hier das ‚Handwerkszeug’ kennen um selber Geschichten zu erfinden und diese dann auch fesselnd weiter zu erzählen.

Fernsehen ist zwar cool, Computerspielen auch, aber wer hat nicht schon mal davon geträumt, eine eigene Geschichte zu erfinden? In der Geschichtenwerkstatt, die vom Freitag, 17.06.  bis Sonntag, 19.06. jeweils von 13.00 bis 16.00 im Studio 16 in der Bahnhofstrasse 16 stattfindet, entwerfen wir Baupläne für  phantastische Geschichten zum Thema‘ Rosen‘ .

Die Geschichten  entstehen aus den Ideen der Kinder, wir setzen die einzelnen Teile zusammen und feilen noch ein wenig an der Gestaltung. Ab 15.30 werden die kleinen Autoren mit dem Kamishibai, einem Tischtheater und selbstgemalten Bildern ihre Geschichte den Eltern vortragen.

Wenn die Kinder schließlich nach Hause gehen, haben sie eine eigene Geschichte im Gepäck, die sie dann vielen Leuten erzählen können.

Die vollständigen Geschichten gibt es anschließend  auch als Download auf

 www.gruschka-muenchen.de

 

Programmablauf:

  • 13.00   Rosenmärchen und Geschichten  zum Zuhören
  • 13.20   Geschichtenwerkstatt I – wir erfinden wir unsere eigenes Rosenmärchen.
  • Ca. 13.45   Kurze Pause – wir spielen
  • 14.00   Geschichten zum Zuhören
  • 14.20   Geschichtenwerkstatt II – wir gestalten unsere Geschichte und basteln den   Zauberstab der Rosenelfe und den Ritterhelm des Rosenritters
  • 15.00   Die Kinder üben selbst zu erzählen
  • 15.30   Präsentation der eigenen Geschichten für die Eltern