Sechs auf einen Streich

Große Freude herrscht im Traunsteiner Mütterzentrum über die neueste Anschaffung: ein Krippenmobil für die Kleinsten der Kleinen. Ermöglicht wurde die Anschaffung des 1.500 Euro teuren Gefährts durch die Bürgerstiftung Traunsteiner Land.„Ein solches Fahrzeug haben wir dringend gebraucht, um unsere Kinder sicher transportieren zu können. Aber aus eigenen Mitteln hätten wir uns das nie leisten können“ sagt Anja preuster, die Leiterin des Traunsteiner Mütterzentrums. Immerhin muss das Mütterzentrum 50 Prozent des Haushalts über Spenden aufbringen. „Da bleibt kein Geld für besondere Anschaffungen wie ein Krippenmobil übrig“, berichtet Anja Preuster weiter.Dank der Unterstützung durch die Bürgerstiftung Traunsteiner Land war jetzt der Kauf eines ersten Fahrzeugs möglich. Bei etwa 30 betreuten Kindern pro Tag ist der Wunsch nach einem weiteren Sechssitzer natürlich groß.Mit dem ersten Krippenmobil für das Mütterzentrum, das vollständig aus den Mittel der Bürgerstiftung Traunsteiner Land finanziert wurde, ist ein Anfang gemacht.

Wenn auf dem Stiftungs-Spendenkonto zweckgebundene Spenden für ein weiteres Fahrzeug eingehen, wird vielleicht auch der Wunsch nach einem zweiten Krippenmobil in Erfüllung gehen.

„Bürgerstiftung Traunsteiner Land“

Kontonummer 1077775, Bankleitzahl 71090000, Krippenmobil