Weihnachtslieder gesungen von Traunstein

Aktion „Weihnachtslieder Selber Singen“ – Ein Singerlebnis im Advent für die ganze Familie

„Alle Jahre wieder“, „Leise rieselt der Schnee“ oder „Es werd scho glei dumper“ – Am Freitag, 14. Dezember um 18 Uhr steht wieder das traditionelle Weihnachtsliedersingen auf dem Programm.

Kinder und Erwachsene sind eingeladen, zusammen mit Ernst Schusser und Eva Bruckner vom Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern bekannte deutsche aber auch einige regionale Weihnachtslieder zu singen. Jeder kann mitmachen, wenn im Brunnenhof des Traunsteiner Rathauses gemeinschaftlich Weihnachtslieder angestimmt werden. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Foyer des Rathauses statt. Ein Liederheft mit 26 der bekanntesten und beliebtesten Weihnachtslieder ist zum Preis von 1 Euro erhältlich.

„Weihnachtslieder Selber Singen“ ist eine Aktion der Stadt Traunstein in Zusammenarbeit mit dem Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern. Die Veranstaltung ist Teil des Christkindlmarkt-Begleitprogramms und findet seit dem Jahr 2002 regelmäßig in Traunstein statt.

 

Mehr Informationen zum 38. Traunsteiner Christkindlmarkt mit seinem vielfältigen Programm gibt es in der kostenfreien Christkindlmarktbroschüre, die in vielen Geschäften und im Rathaus ausliegt. Auch im Internet unter www.christkindlmarkt-traunstein.de ist alles Wissenswerte rund um den Weihnachtsmarkt auf dem Traunsteiner Stadtplatz zusammengefasst.

 

Carola Westermeier

Pressereferentin der Stadt Traunstein