Traunsteiner Rosentage für Stadtmarketingpreis Bayern eingereicht

Seit dem 11.05. Ist es offiziell: Traunstein hat sich mit den Traunsteiner Rosentagen um den Stadtmarketingpreis Bayern beworben. Im zweijährigen Rythmus zeichnet das Wirtschaftsministerium damit erfolgreiche Stadtmarketing-Projekte aus. Thomas Miller, 1. Vorsitzender der Werbegemeinschaft Traunstein und Ideengeber der Traunsteiner Rosentage, sowie Mitveranstalter Jürgen Pieperhoff sind sicher, mit diesem Projekt eine gute Chance auf den Sieg zu haben. Mit über 4000 ehrenamtlich geleisteten Stunden hat das Team zahlreicher fleißiger Mithelfer dafür gesorgt, dass sich der Stadtpark mit über 100 Ausstellern bestens präsentiert. Über 12.000 Besucher kamen, selbst wenn das Wetter den Veranstaltern manchmal Kopfzerbrechen machte!
Mit Karin Seehofer, der Gattin unseres Ministerpräsidenten, wird in diesem Jahr am 15.06.12 die 2. Veranstaltung eröffnet. Wir finden, das Organisationsteam rund um Thomas Miller und seiner lieben Gattin Patricia haben den Preis verdient. Wir freuen uns, wenn die Jury das auch so sieht. Bereits vor Jahren zeichnete der damalige Wirtschaftsminister Erwin Huber das Stadtmarketing Traunstein für seinen Neubürgerempfang mit diesem begehrten Preis aus! Ende Juli wissen wir, ob wir das Ziel erreicht haben!