Traunsteiner Fotografin gewann beim Handball – Wettbewerb

Die Fotografin der Handballabteilung des SBC Traunstein, Monika Seidl, gewann einen der sechs Preise im Wettbewerb, den der Bayerische Handballverband ausgeschrieben hatte. Die neuen Bildmotive spiegeln alle Facetten des Handballsports wider: Neben Action- und

 

Jubelszenen aus dem Kinder- und Erwachsenenbereich gibt es auch Detailaufnahmen sowie Fotos von Fans und Mannschaften, die Teamgeist und Fair Play zeigen. Die anderen Auszeichnungen gingen an den HC Erlangen, TSG Estenfeld, HC Sulzbach, TV Marktsteft und den TSV Ismaning.

 

Monika Seidl fotografiert seit Jahrzehnten für den Traunsteiner Handball, ihre Fotos sind treffend, dynamisch und ausdrucksstark. Der Bayerische Handballverband ehrte ihre Arbeit mit einem Lob und einer Geschenkekiste mit Handballartikeln wie Bällen und Taschen.

Abteilungsleiter Armin Brunner gratulierte der Preisträgerin und lobte die Qualität ihrer Fotos und ihre ständige Zuverlässigkeit.      job

 

: Auch mit diesem Tor – Foto verschaffte sich Monika Seidl Respekt bei der Jury.