Traunstein hat sich entschieden!

Das Ergebnis des Volksbegehrens gegen Studiengebühren für die Stadt Traunstein steht fest:

Folgende Schnellmeldung ging an das Landratsamt Traunstein:

  • Stimmberechtigte: 14.651
  • Einträge gesamt: 2.084

Dies entspricht einer Eintragungsquote von 14,22 Prozent. Minimale Berichtigungen können mit einzelnen ungültigen Eintragungen

im Rahmen der Abgabe der Abstimmungsunterlagen noch eintreten.

Das Stadtmarketing freut sich über dieses Ergebnis für Eltern und Studenten.

Bildung ist immerhin ein wichtiges Gut unserer Gesellschaft und sollte nicht durch zusätzliche Kosten belastend sein!