Tanzen für den guten Zweck: „ÄlternAbend“ in der Festung

Benefizveranstaltung mit DJ Wolfgang Lenz zugunsten des „Traunsteiner Netzes“ für Asylsuchende

Songs von den Rolling Stones, Status Quo, CCR, Joe Cocker, Peter Gabriel und Supertramp: Zugunsten der Arbeit des „Traunsteiner Netzes“ für Asylsuchende findet am Samstag, 28. November, ab 20:30 Uhr eine Benefizveranstaltung in der Café-Lounge Festung in Traunstein statt. Beim „ÄlternAbend“ legt DJ Wolfgang Lenz für den guten Zweck tanzbaren Rock, Pop und Soul auf.

Die Eintrittskarten für die besondere Benefizveranstaltung kosten 10 Euro, ermäßigt 8 Euro. Sie sind in der Tourist-Information im Traunsteiner Rathaus (Öffnungszeiten Montag bis Freitag 8 bis 17 Uhr, Samstag 10 bis 12 Uhr) und an der Abendkasse ab 19:30 Uhr erhältlich.

Der Erlös des „ÄlternAbends“ kommt der Arbeit des „Traunsteiner Netzes“ zugute: Vertreter der Stadt, der Kirchen und zahlreicher sozialer Organisationen haben sich zusammengeschlossen, um Asylsuchende in Traunstein zu unterstützen. Das Geld wird unter anderem für Sprach- und Integrationskurse verwendet.

 

Carola Westermeier

Pressereferentin der Stadt TraunsteinK640_Älternabend 2015 mit Logo