Stadträtsel im Oktober – Traunstein

Buchpreis für Angelika Waurig-Schulz

Angelika Waurig-Schulz aus Traunstein ist die Gewinnerin des Stadträtsels im Monat Oktober.

Bevor sie in die Traunsteiner Kernstadt zog, hatte Angelika Waurig-Schulz fast 20 Jahre lang in Kammer gelebt. Entsprechend leicht war es für sie, eine historische Luftaufnahme des Ortsteils zu erkennen. Am Bildrand entdeckte sie sogar ihr eigenes, ehemaliges Wohnhaus.

Oberbürgermeister Manfred Kösterke gratulierte Angelika Waurig-Schulz und überreichte ihr das Buch „Zeitsprünge Traunstein“, in dem alte und neue Straßen- und Häuseransichten in der Großen Kreisstadt gegenübergestellt werden.

Beim monatlichen Stadträtsel mit dem Thema „Traunstein aus der Vogelperspektive“ müssen die Teilnehmer eine historische oder aktuelle Luftaufnahme erkennen. Das Stadträtsel wird auf der Internetseite www.traunstein.de (unter „Aktuelles“) oder immer am Monatsende im Amtsblatt der Stadt Traunstein veröffentlicht. Einsendeschluss ist jeweils der 20. des Monats.

 


Gemeinsam mit Oberbürgermeister Manfred Kösterke schmökerte Stadträtsel-Gewinnerin Angelika Waurig-Schulz im Buch „Zeitsprünge Traunstein“, das ihr zuvor überreicht worden war.

 

Carola Westermeier

Pressereferentin der Stadt Traunstein