Nikolaus im Städtischen Kindergarten

Gespannt hatten die Kinder des Städtischen Kindergartens auf seinen Besuch gewartet: Schließlich kam der Nikolaus mitsamt Schlitten die Drei- bis Sechsjährigen in ihren Gruppen besuchen. Trotz des Schneesturmes hatte er sich auf den weiten Weg gemacht. Ehrfürchtig wurde er von den Kindern mit Liedern und Geschichten empfangen. Für jedes Kind hatte der Nikolaus auch eine kleine Überraschung in seinem Schlitten dabei.

 

Große Augen machten die Kinder aus der Naschkatzengruppe, als der Nikolaus mit seinem Umhang und dem weißen Rauschebart, dem Bischofsstab und der Mitra im Städtischen Kindergarten zu Besuch kam.

 


Die kleine Jenny aus der Naschkatzengruppe des Städtischen Kindergartens durfte den Nikolausstab halten, während der Nikolaus aus seinem Buch vorlas.

 

 

Carola Westermeier

Pressereferentin der Stadt Traunstein