Neubürgerempfang

unter der Organisatiosleitung vom Stadtmarketing Traunstein wird Herr Oberbürgermeister Manfred Kösterke wieder über 60 Neubürger im großen Rathaussaal der Stadt begrüßen können. Jedes Jahr ziehen über 600 Neubürger nach Traunstein, die wir mit diesem Empfang herzlich begrüßen dürfen. Durch die Veranstaltung führt erstmals Christa Schmidt-Sanetra, die sich ehrenamtlich ins Stadtmarketing einbringt und die sich schon auf den ersten Kontakt mit den Neubürgern freut! Das Stadtmarketing Traunstein freut sich, die Neubürger in Traunstein begrüßen zu dürfen und hofft, dass diese sich in ihrer neuen Heimat wohlfühlen werden.

Für die Idee des Neubürgerempfangs erhielt der Geschäftsführer Jürgen Pieperhoff vom damaligen bayerischen Wirtschaftsminister Erwin Huber den bayerischen Stadtmarketing-Preis. Übrigens nehmen sich einige Gemeinden im Landkreis Traunstein das Stadtmarketing Traunstein als Vorbild und begrüßen nun auch ihre Bürger mit einem Empfang! Weitere Städte von nah und fern haben sich nach dem Konzept aus Traunstein erkundigt. Eine schöne Entwicklung, wenn die neuen Bürger so schnell ein Wohlfühl-Gefühl in der neuen Heimat entwickeln, fällt es doch nicht immer leicht, umzuziehen und an einem neuem Wohnsitz neu zu beginnen…