Neubürgerempfang am 01.02.2013 in Traunstein ein voller Erfolg

Zum 18. Mal führte das Stadtmarketing Traunstein gemeinsam mit der Stadt Traunstein den Neubürgerempfang im großen Rathaussaal der Stadt durch.  Oberbürgermeister Manfred Kösterke war freute sich sehr, dass so viele Neubürger seiner Einladung gefolgt sind. Der Rathaussaal war bis auf den letzten Platz gefüllt. Im letzten halben Jahr zogen 516 Neubürger nach Traunstein. Für den Oberbürgermeister Herrn Kösterke und die Stadträte war es eine Ehre die neuen Bürger Willkommen heißen zu können. Dazu hatte der Geschäftsführer des Stadtmarketing Traunstein Jürgen Pieperhoff  zusammen mit der Praktikantin Mona Huber, die hauptverantwortliche für diese Veranstaltung war, wie gewohnt ein nettes Unterhaltungsprogramm ausgearbeitet. Wie bereits in den vergangenen Jahren waren auch diesmal wieder Willi Schwenkmeier und Sebastian Schubeck dabei, die mit ihren Vorstellungen die Neubürger zum schmunzeln brachten . In einem einstündigen Vortrag von unserem Oberbürgermeister Manfred Kösterke wurde die Geschichte Traunsteins näher erklärt. Außerdem sprach er aktuelle Themen wie Politik, Kultur und das Städtische Leben an. Danach blieb den Neubürgern genügend Zeit mit den Stadträten und dem Oberbürgermeister zu diskutieren und sich kennenzulernen.

Für das leibliche Wohl sorgten Bäckerein aus Traunstein. Unter anderem spendierten die Bäckerei Schneider, Café Oswald und der Biofachmarkt Biofair belegte Brötchen sowie kleine Gebäcksachen. Die Brauerei Wochinger spendierte die Getränke. Für das Projekt Neubürgerempfang wurde das Stadtmarketing Traunstein im Jahr 2006 vom Wirtschafstminister Huber mit dem Bayrischen Stadtmarketingpreis ausgezeichnet. Diese Idee wurden im laufe der Jahre von mehreren Gemeinden der Region übernommen.

Als besonderes Schmankerl erhält jeder Neubürger in Traunstein an diesem Empfang ein Gutscheinheft das den Neubürgern kleine Einkaufsvorteile bieten soll. Zudem bot das Stadtmarketing den Neubürgern an, bei Interesse an einer Mitgliedschaft der über 170 Vereine in Traunstein gerne einen Kontakt bei den jeweiligen Voständen herzustellen. Regelmäßige Gäste des Neubürgerempfangs sind außerdem der Seniorenbeirat und die Werbegemeinschaft der Stadt Traunstein.