Michaela Heinzlmeier holt den 2. Platz im Junior Sales Contest!

Zwei Topp-Azubis schickte die Kaufmännische Berufsschule mit Michaela Heinzlmeier und Markus Czogalla ins Rennen um den besten Verkäufer in der Region 18. Insgesamt bewarben sich 12 Teilnehmer beim 4. Junior Sales Contest in Rosenheim um den Titel des besten Verkäufers. Jede Berufsschule aus der Region 18 (LKR Traunstein, LKR BGL, LKR Rosenheim, LKR Mühldorf, LKR Altötting, und Rosenheim) benannte im Vorfeld Auszubildende aus den Berufen Kaufmann/-frau und Verkäufer/-innen des Einzelhandels, die in dem Verkaufswettbewerb gegeneinander antraten.

Organisiert wurde der in Rosenheim durchgeführte Verkaufswettbewerb vom bayerischen Einzelhandelsverband. Jubel machte sich unter den betreuenden Lehrern Marlies Viermetz und Gehard Rusch und den beiden aus Traunstein angereisten Schulklassen breit, als bekannt wurde, dass Michaela Heinzlmeier aus Traunstein den 2. Platz im Junior Sales Contest erreichte. Neben einem schönen Sachpreis und einer Urkunde hat die Schülerin mit der Auszeichnung das Recht erworben, die Traunsteiner Berufsschule auch beim Internationalen Junior Sales Contest am 11.11.2015 in Salzburg zu vertreten. Diese Ehre haben neben Fr. Heinzlmeier auch Florian Lux aus Rosenheim (1. Sieger) und Jenny Werneth aus Mühldorf (3.Platz). Die Traunsteiner Berufsschule belegt bei dem Junior Sales Contest regelmäßig vordere Plätze, mit Maria Schöneburg sogar im Internationalen Contest den Platz 2 im Jahr 2012. Stadtmarketing-Geschäftsführer Jürgen Pieperhoff, der neben weiteren 9 Mitgliedern in der Fachjury saß, gratulierte der 2. Siegerin Heinzlmeier ganz herzlich und wünschte für den internationalen Contest viel Erfolg.

Lehrerin Marlies Viermetz, Michaela Heinzlmeier,die 2. Siegerin und Studiendirektor Gerhard Rusch

Lehrerin Marlies Viermetz, Michaela Heinzlmeier,die 2. Siegerin und Studiendirektor Gerhard Rusch