Landesgartenschau in Traunstein hätte große Zustimmung bei der Bevölkerung!

Der Stadtrat hat in Kürze zu entscheiden, ob die Bewerbung für eine Landesgartenschau in Traunstein verfolgt werden soll. Grund genug für das Stadtmarketing Traunstein dazu die Bürger und Besucher Traunsteins direkt zu befragen. Zwei Tage waren die Praktikanten Felix Sachenbacher und Monty Peikert (Schüler der FOS) im Auftrag des Stadtmarketing unterwegs, um 480 Bürger und Besucher der Stadt zu diesem Thema zu befragen. Das Ergebnis ist überraschend eindeutig! 81% aller Befragten sprachen sich für die Durchführung einer Landesgartenschau in Traunstein aus! In der großen Kreisstadt selbst waren es immerhin noch 73% der befragten Bürger, die sich eine Landesgartenschau in Traunstein wünschen. Allerdings gaben auch 51% aller Befragten an, noch nie auf einer Landesgartenschau gewesen zu sein. Ein Drittel der Befragten, die eine Gartenschau in den rückliegenden Jahren besucht haben, berichteten, auch bei der Bundesgartenschau in München gewesen zu sein. Bei den Landesgartenschauen war Rosenheim vor Burghausen die aus unserer Region bestbesuchten Landesgartenschauen. Aber auch Deggendorf erfreut sich wachsender Beliebtheit. 14 Befragte gaben an, die aktuelle Gartenschau bereits besucht zu haben. Von allen Besuchern, die eine Landesgartenschau besuchten, sprachen sich 96% für eine Landesgartenschau 2022 in Traunstein aus. Die Detailergebnisse der Befragung finden Sie im nachfolgenden Download:

Umfrage Landesgartenschau