Landesgartenschau 2022 in Traunstein

Umweltministerin Ulrike Scharf  informiert sich über Planungen


Hoher Besuch in der Großen Kreisstadt: Am Samstag, 19. März, kommt Staatsministerin Ulrike Scharf vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz auf Stippvisite nach Traunstein. Sie wird sich von 10.15 bis 11.15 Uhr am Infostand des Vereins „Freunde der Landesgartenschau 2022 in Traunstein e.V.“ am Maxplatz aufhalten, um mit den Bürgern über das geplante Großprojekt und den Bürgerentscheid ins Gespräch zu kommen. Im Anschluss daran steht ein kleiner Rundgang zu den wichtigsten Flächen des Gartenschaugeländes  gemeinsam mit Oberbürgermeister Christian Kegel und Stadtplaner Elmar Schwäbisch auf dem Programm.

 

Eva Schneider i. V. für Carola Westermeier

Pressereferentin der Stadt Traunstein