Junior Sales Contest der Region 18 in Traunstein

TOP TALENTE IM EINZELHANDEL GESUCHT

Der JUNIOR SALES CHAMPION INTERNATIONAL 2017 ist ein Wettbewerb für Auszubildende im Einzelhandel aus den Regionen Altötting, Berchtesgadener Land, Mühldorf, Stadt und Landkreis Rosenheim und Traunstein.

Im Rahmen eines simulierten zehnminütigen Verkaufsgesprächs dürfen die Nachwuchstalente ihr Können unter Beweis stellen. Alle Teilnehmer besuchen zudem ein Verkaufstraining, das von den Berufsschulen angeboten wird, um sich bestens auf ihren Auftritt vorzubereiten. Am Entscheidungstag bewertet eine Fachjury den Umgang mit einem Testkunden und einem später eintreffenden, englisch sprechenden Kunden.

Die zwei Bestplatzierten dürfen in Salzburg am JUNIOR SALES CHAMPION 2017 INTERNATIONAL teilnehmen .

Win-Win-Situation
Welchen Nutzen haben die Auszubildenden?
Verkaufstalent ausbauen
Urkunde als eine wichtige Unterlage für die Bewerbungsmappe
Öffentliche Anerkennung als Top-Nachwuchs der Region Südostoberbayern
Für die drei Besten: Sachpreise
Für die zwei Erstplatzierten: Teilnahme am JSC-International in Salzburg am 15.11.2017

Welchen Nutzen haben die Ausbildungsbetriebe?
Öffentliches Ansehen als kompetenter Ausbilder
Profilbildung der eigenen Mitarbeiter / -innen
kostenlose Weiterbildung der Azubis

Nutzen für die Berufsschule
Öffentliche Anerkennung als engagierte Schule
Stärkung des dualen Bildungssystems
Verdeutlichung des hohen Ausbildungsniveaus

Nutzen für die regionale Wirtschaft
Positive Imagebildung der Einzelhandelsbranche
Veranschaulichung des vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeitsfeldes im Einzel-
handel.
Nachwuchsgewinnung