Gerne empfehlen wir nachfolgende Veranstaltung ab dem 22.02.2012 im Nuts, der Kulturfabrik!

„De Woch fangt ja scho guat o“, hat der Raiba Kneißl angeblich gsogt, als sie ihm am Montag aufghängt habn.

 

Das Fabriktheater  e.V. spielt wieder.  Nach dem großen Erfolg des Thoma-Stückes „Krawall“, haben wir uns einem neuen Thema zugewandt.

 

Zum 110. Todestag des Räuber Kneißl , am 21. Febr.2012,  haben wir das Theater „Zuagricht, hergricht, higricht“,  ein Stück Dichtung und Wahrheit über den Räuber Mathias Kneißl,  ausgesucht.  Es ist das  Original Stück, das Georg Maier für die Iberl Bühne geschrieben hat.

 

Räuber Kneißl – Fabriktheater e V – ab 22 02 2012