Einstimmung auf den Jahreswechsel mit dem En-semble „Saitensprünge“

Kartenvorverkauf für das Silvesterkonzert im Rathaus ab 25. November

Ein großartiger Silvesterabend mit Salonmusik aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts: Das Ensemble „Saitensprünge“ stimmt auch in diesem Jahr wieder bei einem Konzert im Rathaus auf den Jahreswechsel ein.

Die fünf Musikerinnen und Musiker treten seit über 15 Jahren mit großem Erfolg im gesamten süddeutschen Raum und in Österreich auf. Ihr Repertoire reicht dabei von Kompositionen des Walzerkönigs Johann Strauß bis hin zu den Wiener Liedern von Robert Stolz. Sie spielen Tangos, Zigeunermusik, Märsche und Polkas ebenso wie bekannte Operettenmelodien oder Evergreens.

Das traditionelle Silvesterkonzert der Salonmusik Saitensprünge findet am Dienstag, 31. Dezember, im Großen Saal des Traunsteiner Rathauses statt. Es beginnt um 19 Uhr, Einlass ist ab 18:30 Uhr. Tickets sind ab Montag, 25. November, zum Preis von 15 Euro in der Tourist-Information im Traunsteiner Rathaus (Telefon: 0861 / 65 – 500, E-Mail: touristinfo@stadt-traunstein.de) erhältlich.

Ein musikalisches Schmankerl: Die Salonmusik Saitensprünge. Die fünf Musike-rinnen und Musiker spielen am 31. Dezember um 19 Uhr ihr traditionelles Silves-terkonzert im Großen Saal des Traunsteiner Rathauses.

Ein musikalisches Schmankerl: Die Salonmusik Saitensprünge. Die fünf Musike-rinnen und Musiker spielen am 31. Dezember um 19 Uhr ihr traditionelles Silves-terkonzert im Großen Saal des Traunsteiner Rathauses.