Blattl-Sonntag am 28. Oktober

Verkaufsoffen von 12 bis 17 Uhr – Herbstmarkt auf dem Stadtplatz

Am 28. Oktober ist wieder Blattl-Sonntag: Dann öffnen viele Geschäfte in der Traunsteiner Innenstadt von 12 bis 17 Uhr und laden zum Bummeln ein. Auf den Stadtplatz lockt von 8 bis 17 Uhr der traditionelle Herbstmarkt: Sein Angebot reicht von Bekleidung über Haushaltswaren und Schmuck bis hin zu Lebensmitteln.

Ebenfalls ab 8 Uhr morgens findet der große Flohmarkt in der Fußgängerzone am Bahnhof, in Teilen der Bahnhofstraße, in der Marienstraße sowie auf dem Maxplatz statt. Im Stadtpark gibt es den beliebten Kinderflohmarkt. Im Foyer des Kulturzentrums findet der Bücherflohmarkt der Stadtbücherei statt, der von 10 bis 16 Uhr geöffnet ist.

Am Blattl-Sonntag sind der Stadtplatz, der Maxplatz und die Marienstraße sowie Teile der Bahnhofstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Stadt empfiehlt, die gut ausgeschilderten Großparkplätze zu nutzen: den Parktunnel am Bahnhof, die Parkgarage im Rathaus, den Karl-Theodor-Parkplatz und den Festplatz an der Siegsdorfer Straße. Darüber hinaus stehen zahlreiche Parkplätze an den Traunsteiner Behörden und Bildungseinrichtungen zur Verfügung.

Veranstalter des Blattl-Sonntags sind die Große Kreisstadt Traunstein und die Werbegemeinschaft Traunstein e. V..

 

Bildzeile:

Mit seinen rund 40 Ständen lockt der Herbstmarkt beim Blattl-Sonntag auf den Traunsteiner Stadtplatz. (© Andreas Plenk)

 

Carola Westermeier

Pressereferentin der Großen Kreisstadt Traunstein