Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern

Kartenvorverkauf in der Tourist-Information – Erlös kommt der Aktion „Die im Dunkeln sieht man nicht“ zugute

 

Am 26. Juni laden die Stadt Traunstein und das Polizeiorchester Bayern im Rahmen der Chiemgauer Kulturtage zu einem Benefizkonzert ein. Der gesamte Erlös kommt der Aktion „Die im Dunkeln sieht man nicht“ zugute.

Musikbegeisterte können sich auf einen vielfältigen Konzertabend freuen. Das Polizeiorchester Bayern spielt unter der Leitung von Chefdirigent Professor Johann Mösenbichler ein abwechslungsreiches Programm mit dem Titel „Eine musikalische Sommerschorle“, das klassische ebenso wie moderne Stücke umfasst.

Die musikalische Bandbreite des Orchesters reicht von Ouvertüren und Märschen bis zu modernen Arrangements der Jazz- und Filmmusik. Neben der „Jazz Suite Nr. 2“ von Dmitri Shostakovich und „A Springtime Celebration“ des bekannten US-amerikanischen Komponisten Alfred Reed bekommt das Publikum auch die Highlights aus der irischen Stepptanzshow „Riverdance“ zu hören.

Das Polizeiorchester Bayern mit Sitz in München ist ein professionelles, sinfonisches Blasorchester der Bayerischen Polizei und das einzige des Freistaates. Es besteht seit über 60 Jahren und versteht sich als Bindeglied zwischen Polizei und Bürgerschaft. Es stellt sich in den Dienst der guten Sache, indem es jährlich bis zu 60 Benefizkonzerte für soziale, karitative und kulturelle Zwecke spielt.

Das Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern in Traunstein am 26. Juni findet in der Aula der Berufsschule an der Wasserburger Straße statt und beginnt um 20 Uhr. Karten sind im Vorverkauf in der Tourist-Information Traunstein (Telefon: 0861 / 65-500, E-Mail: touristinfo@stadt-traunstein.de) erhältlich. Sie kosten 15 Euro. Für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte gibt es Tickets zum ermäßigten Preis von 10 Euro. Weitere Informationen sind im Internet unter www.traunstein.de abrufbar.

Musikgenuss für den guten Zweck: Das Polizeiorchester Bayern spielt in Traunstein am 26. Juni ein Benefizkonzert. Der Erlös kommt der Aktion „Die im Dunkeln sieht man nicht“ zugute. © Polizeiorchester 2014

Musikgenuss für den guten Zweck: Das Polizeiorchester Bayern spielt in Traunstein am 26. Juni ein Benefizkonzert. Der Erlös kommt der Aktion „Die im Dunkeln sieht man nicht“ zugute. © Polizeiorchester 2014