Baumfällarbeiten am Guntramshügel

Schwer geschädigte Bäume am Wanderweg müssen entfernt werden

Aus Sicherheitsgründen müssen entlang des Wanderweges am Guntramshügel insgesamt fünf schwer geschädigte Bäume gefällt werden. Die Arbeiten, die von der Stadtgärtnerei durchgeführt werden, erfolgen abhängig von der Witterung abschnittsweise in den kommenden Wochen. Um die Eschen und Bergahorne zu ersetzen, wird im Frühjahr eine entsprechende Nachpflanzung mit heimischen Laubbäumen erfolgen.

Die Stadt Traunstein bittet um Verständnis für etwaige Behinderungen im Zuge der Baumfällarbeiten.

Carola Westermeier

Pressereferentin der Stadt Traunstein