„Bach & Beatles forever“

Salzburger Ensemble Paris-Lodron am 16. Oktober in Traunstein

 

Die Städtische Musikschule Traunstein lädt zu einem weiteren Ohrenschmaus ein: „Bach & Beatles forever“ ist der Titel des Konzerts, das das Salzburger Ensemble Paris-Lodron am Freitag, 16. Oktober, um 19.30 Uhr in der Aula an der Wasserburger Straße in Traunstein gibt. Vorgruppe ist die Brassband After8 der Städtischen Musikschule Traunstein.

Das Ensemble Paris-Lodron ist eine hochkarätige Gruppe, bestehend aus zehn Blechbläsern, einem Schlagzeuger sowie zwei Sängerinnen. Die Musikerinnen und Musiker verstehen es, Evergreens verschiedenster Epochen in ein einzigartiges Konzerterlebnis zu überführen. Dirigent ist Christian Hörbiger, Landeskapellmeister von Salzburg.

Das Ensemble Paris-Lodron bereichert seit 28 Jahren die österreichische und internationale Musikszene.  Als „Hausensemble” tritt es für die Universität Salzburg über 15 Mal im Jahr auf. Im Kultur-Sommer 2015 hat die Gruppe in ihrer einzigartigen Besetzung bereits in Österreich und in der Musiksommer-Reihe für Furore gesorgt. Der Tourneeplan verzeichnet aber auch Stationen im Ausland, darunter die USA, China, Italien und Russland.

Karten gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information Traunstein im Rathaus (Tel.: 0861 / 65 500, E-Mail: touristinfo@stadt-traunstein.de). Sie kosten 18 Euro (ermäßigt 9 Euro). Restkarten sind an der Abendkasse, die am Veranstaltungstag um 18.30 Uhr öffnet, erhältlich.

220-2015_Paris-Lodron Ensemble © Sepp Wagenhofer