Amt für öffentliche Ordnung am 15. Oktober geschlossen

Umfangreiche Arbeiten zur Aufarbeitung der Landtags- und Bezirkstagswahl

Das Amt für öffentliche Sicherheit und Ordnung im Traunsteiner Rathaus ist am Montag, 15. Oktober, geschlossen. Grund sind umfangreiche Arbeiten zur Aufarbeitung der Landtags- und Bezirkstagswahl, in die alle Mitarbeiter eingebunden sind.

Fristgebundene Anträge können am Informationsschalter im Foyer des Rathauses abgegeben werden. Das Einwohnermeldeamt und das Standesamt sind wie gewohnt geöffnet.

 

Carola Westermeier

Pressereferentin der Großen Kreisstadt Traunstein