aktuelleTermine für Salinenwegführung in Traunstein!

Traunsteins Salzgeschichte hautnah erleben

 

Auf die Spur des „weißen Goldes“ begibt sich Salinenexperte Sepp Knott wieder am Mittwoch, 19. September sowie am Dienstag, 09. Oktober. Der geführte Spaziergang entlang des Traunsteiner Salinenweges beginnt jeweils um 17:30 Uhr, Treffpunkt ist am Heimathaus.

 

Lange Zeit war Salz so kostbar wie Gold. Für Traunstein stellte deshalb der Handel mit dem wertvollen Gut seit dem Mittelalter einen entscheidenden Wirtschaftsfaktor dar. Mit der Gründung der Saline im frühen 17. Jahrhundert entstand in der Stadt ein bedeutender frühindustrieller Produktionsbetrieb mit Pfiesel- und Harthäusern zum Trocknen. Diese und andere Kulturdenkmäler zeigt Stadtführer Sepp Knott bei der Entdeckungstour durch Traunsteins Salzgeschichte. So entsteht ein lebendiges Bild von der einstigen Saline in der Au.

 

Die Salinenwegführung dauert eineinhalb Stunden und kostet fünf Euro. Für Kinder bis 14 Jahre ist das Angebot frei. Um Anmeldung bei der

Tourist-Information Traunstein

Haywards-Heath-Weg 1

83278 Traunstein

Telefon: 0861 / 98 69 523

E-Mail: info@tourismus-traunstein.de

 

wird gebeten. Ab fünf Personen können auf Anfrage können weitere Termine für die Führungen entlang des Salinenweges vereinbart werden.