18. Neubürgerempfang im großen Rathaussaal der Stadt Traunstein wieder ein voller Erfolg

Über 60 zugezogene Bürger folgten der Einladung des Oberbürgermeisters Manfred Kösterke zum 18. Neubürgerempfang der Stadt Traunstein. Die Idee des Neubürgerempfangs hatte im Jahr 2005 Stadtmarketing Geschäftsführer Jürgen Pieperhoff, der auch die Veranstaltung regelmäßig organisiert.

Kösterke  stellte in einem ausführlichen Vortrag die Historie, die Politik und die wichtigsten Ereignisse der Stadt Traunstein vor.

Anschließend unterhielten Sebastian Schuhbeck und Willi Schwenkmeier, die beide auch im NUTS – Die Kulturfabrik regelmäßig  auftreten, die Gäste mit zwei kurzen Bühnenstücken.

Besonders lobte Stadtmarketing Geschäftsführer Jürgen Pieperhoff die Sponsoren, die mit einer Warenspende das gemütliche Beisammensein  abrundeten:

Die Brauerei Wochinger (St.-Oswald-Str. 4) für die Getränke, das Café Oswald (Maximilianstr. 28) für das Gebäck, die Bäckerei Deisenseer (Schützenstr. 24) und der Biolebensmittel-Supermarkt Biofair am Karl-Theodor-Platz (Höllgasse 4) für die hochwertigen Kanapees.